Mittwoch, 12. September 2018

Die Pfirsiche sind reif!

Ja, tatsächlich ... die Pfirsiche im Nachbargarten sind reif. Es scheint sie niemand zu mögen, denn sie hängen traurig an einem noch kleinen Bäumchen, haben mit ihrem Gewicht schon einen Zweig zu Boden gezogen, aber sie haben genau so schöne rote Bäckchen wie die Pfirsiche auf der neuesten Tasche.

Eine Foldover-Tasche wurde heute fertig, sie hat den gleichen Schnitt wie diese:

 

Das neue Exemplar entstand, als eine Bekannte mir erzählte, sie habe eine alte grüne Lederjacke, die sie schon fast entsorgt hätte, da sie ihr zu groß sei. Als sie die schwarzbraune Tasche sah, fragte sie mich, ob ich ihr aus der Lederjacke nicht auch so eine Tasche nähen könne. Also ging's wieder in mein Stofflager und ich machte ihr einen Vorschlag. Sie war gleich begeistert, daher legte ich gleich los. Das Ergebnis: 

Vorderseite

Rückseite mit eingebautem Reißverschlussfach

Wenn man den Faltteil anders herüberlegt,
bekommt man eine Vorderseite in anderem Design -
hier die Pfirsichblüten

Und auch die Rückseite sieht dann anders aus

Hochgeklappt - so kann man in die Tasche bei Bedarf
z. B. noch eine Jacke stecken

Die Außenreißverschlusstasche ist solide mit einem schwarzen Futterbeutel unterlegt

Auch innen kann man hinter einem Reißverschluss Sachen sicher unterbringen
und die gesamte Tasche wird oben mit einem Reißverschluss gegen Langfinger gesichert

Die Pfirsiche sind reif!
Bei dem Stoff handelt es sich um einen hochwertigen Dekostoff. Gurt und Ringe stammen von einem alten Taillengürtel, auf den ich einen langen Lederstreifen aus der Jacke nähte. So wurde er dem Taschendesign angepasst.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Lieber Blogleser, liebe Blogleserin,

ich freue mich über Deinen Kommentar, beantworte auch Kommentare, die sich persönlich an mich wenden (keine schlichten Like-/Don't-like-Aussagen).
Wenn Dein Kommentar nicht gleich erscheint, liegt es daran, dass er vor der Veröffentlichung von mir persönlich gelesen wird. Hab dann bitte etwas Geduld.
Danke für Deine Worte an mich!
Ulrike