Mittwoch, 21. August 2019

Dehnen hält beweglich

Seit geraumer Zeit rufe ich morgens am PC die Sequenzen aus dem Sonntagmorgen-Training von Roland Liebscher-Bracht auf. Rückenschmerzen adé! Es tut mir wirklich gut, morgens gedehnt den Tag zu beginnen. In diesen Trainingssequenzen empfiehlt Roland L.-B. oft, einen Gürtel oder eine Trainingsschlaufe als Hilfsmittel für bestimmte Dehnungen zu verwenden. Da ich von einer Freundin einen lustigen Stoff geschenkt bekam, der mal einen Vorhang darstellte, der aber nicht mehr gebraucht wurde, schlug sie (die auch nach L-B übt) vor, ich könne ihr doch einen Gurt aus ihrem fröhlichen Stoff nähen. Warum nicht gleich zwei, einen für dich und einen für mich, bemerkte ich, dann können wir im gleichen Design üben. 

Das war fix getan:





Nun trägt auch noch das fröhliche Design zur guten Laune am Morgen bei!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Lieber Blogleser, liebe Blogleserin,

ich freue mich über Deinen Kommentar, beantworte auch Kommentare, die sich persönlich an mich wenden (keine schlichten Like-/Don't-like-Aussagen).
Wenn Dein Kommentar nicht gleich erscheint, liegt es daran, dass er vor der Veröffentlichung von mir persönlich gelesen wird. Hab dann bitte etwas Geduld.
Danke für Deine Worte an mich!
Ulrike